Die Analyse der Daten

Datenschutz-erklärung

Als selbstständige Arbeits- und Organisationspsychologin lege ich großen Wert auf eine solide Vertrauensbasis zwischen mir und meinen Kunden. Dies betrifft einerseits meine Expertise in meinem Tätigkeitsbereich sowie andererseits den Umgang mit bzw. die Nutzung und die Verarbeitung von Daten, die mir im Rahmen meiner Tätigkeit bekannt werden. In der vorliegenden Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Tätigkeit und im Rahmen der Webseite, welche ich gemeinsam mit meiner Kooperationspartnerin, Frau Mag. Anna Lammert-Hejl , betreibe.

 

Soweit die vorliegende Datenschutzerklärung Daten betrifft, die über die Webseite www.lt-organisationsberatung.at gesammelt werden, so umfasst sie sowohl meine Tätigkeit, als auch die meiner Kooperationspartnerin. Soweit in dieser Datenschutzerklärung personenbezogene Ausdrücke verwendet werden, umfassen diese Frauen und Männer gleichermaßen.

 

  1. PERSONENBEZOGENE DATEN
     

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Stimmaufnahmen von Personen sowie biometrische Daten wie etwa Fingerabdrücke. Auch sensible Daten, wie Gesundheitsdaten, können mitumfasst sein.

 

Ich erhebe, verarbeite und nutze Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung sowie nur zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung meiner angebotenen Dienstleistungen erforderlich sind oder die Sie mir freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

 

   2. AUSKUNFT UND LÖSCHUNG

 

Als Kunde bzw. Betroffener haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten. Sofern sich Ihre personenbezogenen Daten ändern, ersuche ich um entsprechende Mitteilung.

 

Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Eingabe auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, kann an die in Punkt 11. angeführten Kontaktdaten gerichtet werden.

 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich/uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist hierfür die Datenschutzbehörde zuständig.

 

  3. DATENSICHERHEIT

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

 

Ungeachtet meiner Bemühungen zur Einhaltung eines stets angemessen hohen Standards der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie mir über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass ich daher keinerlei wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von mir verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehme (zB Hackerangriffe auf meinen Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen etc.).

 

  4. VERWENDUNG DER DATEN

 

Ich nutze und verarbeite die mir zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere als die zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistung erforderlichen oder durch Ihre Einwilligung bzw. sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecke. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung anonymisierter Daten für statistische Zwecke.

 

  5. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DRITTE

 

Zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistung ist es möglicherweise erforderlich, Ihre Daten an Dritte (zB meine Kooperationspartnerin, Steuerberater, andere Teilnehmer eines Workshops etc.) weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

 

Ich übermittle Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte in Ländern, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Sollte es ausnahmsweise erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte in (nicht EU-)Ländern zu übermitteln, welche nach Ansicht der EU-Kommission derzeit über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, bin ich bemüht, die erforderlichen Maßnahmen zu setzen, um zu gewährleisten, dass all diese Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben, wozu ich Standardvertragsklauseln (2010/87/EG und/oder 2004/915/EG) abschließe. 

 

  6. DATENSCHUTZRECHTLICHE ABSICHERUNGEN

 

Zum Schutz Ihrer Daten führe ich ein Datenverarbeitungsverzeichnis, in welchem ich jede Anwendung unter Anführung der jeweiligen Datenkategorie dokumentiere, bei welcher personenbezogene Daten verarbeitet werden und definiere den Zweck der Datenverarbeitung sowie durch wen/welches Programm die Verarbeitung erfolgt und wer Zugang zu diesen Daten hat.

 

Für jede Art von personenbezogenen Daten ist darüber hinaus festgesetzt, wann diese gelöscht werden. Die Löschung der mir zur Verfügung gestellten Daten erfolgt jedenfalls nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

 

Zum Schutz Ihrer Daten schließe ich in folgenden Fällen datenschutzrechtliche Verträge laut DSGVO („Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarungen – AVVs“) ab:

 

  • Wenn ich von Ihnen personenbezogene Daten Dritter (zB Ihrer Mitarbeiter) erhalte oder

  • ich mich zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistung eines Subunternehmers bediene, welchem ich die mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten übermittle,

  • für die Durchführung genau bestimmter Tätigkeiten und

  • wenn ich datenschutzrechtlich die alleinige Kontrolle über die mir übermittelten personenbezogene Daten behalte.

 

Mein Vertragspartner ist folglich aufgrund der Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung an die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO gebunden und somit verpflichtet, die gleichen EU-weiten Standards zum Datenschutz einzuhalten, die auch ich selbst garantiere.

 

  7. BEKANNTGABE VON DATENPANNEN

 

Ich bin bemüht sicherzustellen, dass allfällige Datenpannen frühzeitig erkannt und Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde gegebenenfalls unverzüglich unter Anführung der jeweiligen betroffenen Datenkategorie(n) gemeldet werden.

 

  8. AUFBEWAHRUNG DER DATEN

 

Ich bewahre die mir von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nicht länger auf, als dies zur Erfüllung meiner vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

 

  9. COOKIES UND WEB-ANALYSE

 

Unsere Website verwendet „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die über unseren Web-Server mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und uns helfen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Diese „Cookies“ richten keinen Schaden an.

„Cookies“ ermöglichen es unserer Website, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Sie helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln.

 

Teilweise verwenden wir „Cookies“, die aus Gründen der technischen Sicherheit zwingend erforderlich sind und nach Ende der Sitzung gelöscht werden. Darüber hinaus verwenden wir optionale „Cookies“ zum Zwecke der eindeutigen Identifizierung der Besucher und Verfolgung der Sitzungen eines Besuchers auf unserer Webseite sowie um Angaben zu erhalten, wie unsere Webseite gerendert wurde. Einige „Cookies“ bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Darüber hinaus setzt unsere Webseite optionale „Cookies“ von Drittanbietern ein, um die Qualität der Webseite und Dienstleistungen zu verbessern.

 

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass Sie über das Setzen von „Cookies“ informiert werden und „Cookies“ nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von „Cookies“ für bestimmte Fälle, zB von Drittanbietern, oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der „Cookies“ beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von „Cookies“ kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein. „Cookies“ von Drittanbietern können im Browser hingegen separat blockiert werden, ohne die Funktionalität unserer Webseite einzuschränken.

 

Unsere Webseite verwendet darüber hinaus Funktionen des Webanalysedienstes Visitor Analytics. Dazu werden „Cookies“ verwendet, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch die Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von maximal einem Jahr aufbewahrt.

 

  10. SERVER LOG-FILES

 

Zur Optimierung unserer Webseite in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider unserer Webseite automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider sowie Datum und Uhrzeit. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

  11. KONTAKTDATEN

 

Der Schutz Ihrer Daten ist mir sehr wichtig. Ich bin daher für Ihre Fragen oder einen allfälligen Widerruf Ihrer Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit unter den unten angeführten Kontaktdaten erreichbar:

 

Mag. Rhonda Staudner-Turin
Arbeits- und Organisationspsychologin | psych. Coach
Managettagasse 5/2/5, 3400 Weidling/Klosterneuburg, Österreich
Telefon: +43 699 114 79 509
E-Mail:     office@lt-organisationsberatung.at
UID-Nummer: ATU73599634